Schweizer Tourismus digitalisiert – offen, sicher und zukunftsorientiert.

Inhalt
Top Titel
01 /

Vision

Text

discover.swiss ermöglicht der Tourismusbranche einen vereinfachten Einstieg in die digitale Welt. Destinationen oder Leistungserbringer können dank des neuen Marktplatzes ihre digitalen Angebote einfach und effizient auf den Markt bringen. Unsere Back-End-Serviceplattform ermöglicht es touristischen Anbietern, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren: Die Angebote für den Gast so zu präsentieren, dass er sich einfacher informieren, sämtliche touristischen Leistungsangebote finden, sich inspirieren und letztendlich buchen kann.

Video
body

Mit discover.swiss können die verschiedenen Tourismusakteure Daten untereinander teilen, neue digitale Möglichkeiten nutzen, Angebote und Produkte optimieren sowie ihre Ressourcen effektiver einsetzen. Dadurch schaffen wir gemeinsam Grundlagen, die anspruchsvolle Gästebegleitung entlang der Customer Journey zu ermöglichen. Mit individuellen Lösungen, eigener Geschichte und eigenem Design, ganzheitlich, persönlich und mit Überraschungen. Zugeschnitten für spezifische Benutzergruppen mit lokalem oder regionalem Touch.

Titel
Weiterlesen
Inhalt Accordion
body

Mit discover.swiss sollen notwendige digitale Angebote durch viele Leistungsträger gemeinsam kreiert und weiterentwickelt werden. Dadurch entsteht ein Kostensplitting, durch das die finanzielle Belastung für die einzelnen Leistungsträger geringer ausfallen wird. Zusätzlich ermöglicht das gemeinsame und zielgerichtete Vorgehen eine ganzheitliche Entwicklungsleistung sowie Zeitgewinne für die einzelnen Leistungsträger.

 

Gäste sollen in der Schweiz Ferien der Extraklasse verbringen.

 

Mit dem neuen digitalen Marktplatz bekommt die Tourismusbranche ein Werkzeug, dank welchem der Gast vor, während und nach seinen Ferien begleitet wird.

Titel

Unsere Werteversprechen

Aufzählungsblock
Titel
Was?
body
  • Vermittlung hochwertiger informationen, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste.
  • Qualitätsplattform mit fairen Werteströmen und Daten-Ethik.
Titel
Wofür?
body
  • Hochwertiges Serviceangebot zur digitalen Erschliessung von Tourismus-Leistungsträgern jeder Grösse.
  • Holistische Sichten für ein verbessertes Kundenverständnis.
Titel
Womit?
body
  • Bestmögliche Technologie für die Tourismusservice-Integration.
  • Standard-API.
  • Entwickelt in und für die Schweiz.
  • Zahlung pro Nutzung.
Titel
Wie?
body
  • Gemanagte, hoch verfügbare und skalierbare Plattform.
  • Sicherheitsgeprüft.
  • Datenschutz-Grundverordnung-Service.
  • Gebaut auf Microsoft's Cloud «Azure».
Titel

Geschichte

body

Am Ursprung des Projekts discover.swiss steht eine private Initiative. Janine Bunte, CFO der Schweizer Jugendherbergen, Andreas Züllig, Gastgeber im Hotel Schweizerhof Lenzerheide, Urs Wagenseil, Professor an der Hochschule Luzern, und Jon Erni, damals Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz und Initiant von miaEngiadina, entwickelten ab Sommer 2017 gemeinsam die Idee für eine Back-End-Serviceplattform für den Schweizer Tourismus.

Titel
Weiterlesen
Inhalt Accordion
body

Es geht dabei explizit nicht darum, bestehende Strukturen zu ersetzen oder eine Konkurrenzplattform zu bestehenden Angeboten aufzubauen. Die Idee war und ist, bestehende technische Strukturen und technologische Lösungen mit bestehenden Angeboten optimal zusammenzubringen und über eine gemeinsame Back-End-Serviceplattform zu verbinden. Damit kann die weitere digitale Entwicklung gebündelt und gemeinsam vorangetrieben werden und so viele tausend unternehmerische Einzelprojekte ablösen.

Titel

Ausblick

body

Mit der erfolgreichen Lancierung der Plattform zusammen mit den drei Pilot-Partnern Zürich Tourismus, Schweizer Jugendherbergen und Tourismus Engadin Scuol Zernez im Frühling 2020 wird nun der Ausbau der Plattform für die breite Nutzung vorangetrieben. Bis Ende 2020 sollen die Services von discover.swiss unkompliziert online abruf- und nutzbar sein.

Titel

InnoTour Projekt

body

discover.swiss ist ein durch InnoTour gefördertes Projekt. Dank dieser wichtigen finanziellen Unterstützung ist es discover.swiss gelungen, das Projekt umzusetzen.

Titel
Weiterlesen
Inhalt Accordion
body

discover.swiss ist ein Paradebeispiel für die vom Bundesrat verabschiedete Tourismusstrategie und leistet einen grossen Beitrag zur Produktivitätssteigerung und Kostenreduzierung bei Destinationsorganisationen und Leistungsträgern. In einem koordinierten und kooperativen Ansatz leistet discover.swiss einen wichtigen Beitrag an die digitale Transformation in der Schweizer Tourismuslandschaft und fördert zudem die Vereinfachung von Prozessen und die Chancen für Marktteilnehmer.

Titel

Timeline

Datum
Juli 2017
Text
Start der Initiative
Datum
April 2018
Text
Gründung Verein discover.swiss
Datum
Juli 2018
Text
Gründung Genossenschaft discover.swiss
Datum
März 2019
Text
Start des Projekts und erste Unterstützung durch InnoTour
Datum
März 2020
Text
Abschluss «Phase 1»
Datum
Mai 2020
Text
Start Umsetzungsphase und zweite Unterstützung durch InnoTour
Datum
18. Juni 2020
Text
Offizielle Lancierung von discover.swiss - Medienkonferenz in Zürich
Datum
Juni 2020
Text
Go-live der ersten Pilotprojekte von drei touristischen Anwendern
Datum
Ende 2020
Text
Lancierung der kommerziellen Services von discover.swiss
Testimonial
Testimonial
In Zukunft wird die gute Zusammenarbeit im Schweizer Tourismus entscheidend sein. discover.swiss ist eine zukunftsweisende Plattform aus dem Tourismus für den Tourismus.
Name, Funktion
Janine Bunte,
CEO Jugendherbergen Schweiz
zur Success Story
Top Titel
02 /

Plattform

Text

Philosophie

discover.swiss pflegt eine offene Kultur. Der Austausch und der Einbezug von Partnern sind wichtig, denn er trägt nicht nur zur Erweiterung der eigenen Denkweise bei, sondern fördert zudem die Plattform-Akzeptanz bei den Kunden. In diesem Sinne verfolgen wir die Philosophie auf Bestehendem zu bauen, um von Bewährtem zu profitieren.

Titel

Architektur

body

Die Plattform discover.swiss ist eine offene Back-End-Serviceplattform auf der Grundlage von Microsoft Azure. Die folgende Grafik zeigt das Zusammenwirken wichtiger Basiskomponenten im Systemverbund zwischen der Plattform discover.swiss und den Leistungserbringern.

Titel

myData-Ansatz

body

Die Bedeutung von Daten mit Personenbezug steigt und es ist immer wichtiger, dass jeder einzelne seine persönlichen Daten kennen und kontrollieren kann, aber auch persönliche Erkenntnisse aus ihnen ziehen darf und sich seinen Anteil an ihrem Nutzen sichert.

 

discover.swiss bietet eine sichere Aufbewahrung personenbezogener Daten im Benutzerprofil nach den Grundsätzen von myData. Als Owner dieser Daten entscheidet der Gast, welche Informationen zu welchen Zwecken herangezogen werden. Diese Daten werden dem Gast im User-Portal bereitgestellt, er kann zu jeder Zeit darauf zugreifen und seine Daten bearbeiten.

Titel

Datensicherheit

body

Der Datenschutz ist ein grosses Anliegen von discover.swiss. Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt den Umfang, den Zweck und die Art und Weise wie discover.swiss Personendaten bearbeitet. discover.swiss hält sich bei der Bearbeitung von Personendaten an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Titel

Microsoft Azure

body

Microsoft Azure ist eine Public-Cloud-Plattform, mit der unter anderem Datendienste, Anwendungsdienste und Netzwerkdienste über das Internet angeboten werden. Neben einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent (Verfügbarkeitsklasse 3) werden bei Azure die Themen Sicherheit, Datenschutz und Compliance als fundamentale Eckpfeiler betrachtet.

Titel
Weiterlesen
Inhalt Accordion
body

Diese stellen einen integralen Bestandteil des Gesamtkonzepts dar und entsprechen gleichzeitig dem heutigen Stand der Technik. Da Azure ein zentraler Teil des Geschäftsmodells von Microsoft ist, wird es fortlaufend an aktuelle Entwicklungen angepasst.

 

Microsoft Azure bietet drei Cloud-Modelle an:

 

  • IaaS - Infrastructure as a Service
  • PaaS - Platform as a Service
  • SaaS - Software as a Service

 

discover.swiss baut auf Microsoft Azure PaaS und profitiert somit von einem hoch skalierbaren und hoch verfügbaren Cloud System, welches heute in der Region «West Europa» betrieben wird.

Testimonial
Testimonial
Damit wir mit unserem Produkt überzeugen können, benötigen wir eine Qualitätsplattform und einen kompetenten Partner. Wir setzen deshalb auf discover.swiss.
Name, Funktion
Martina Stadler,
Direktorin Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
zur Success Story
Top Titel
03 /

Services

Text

Die Plattform-Services sind in drei Gruppen eingeteilt. Sie umfassen:

Aufzählungsblock
Titel
Persönliche Services
body

Dazu gehören Services zur Benutzer-Authentifizierung im Web/App der Leistungserbringer (z.B. via Social Provider, Google oder Facebook) sowie die Verwaltung der Gästedaten im Benutzerportal nach dem Konzept von myData, wonach der Gast über den Einbezug seiner Daten in der digitalen Welt entscheidet.

Titel
Marktplatz
body

Kaufbare Angebote von verschiedenen Leistungserbringern können aus dem Info-Center im Warenkorb gesammelt (gemischter Warenkorb) und via Payment-Service-Provider direkt mit den Merchants abgerechnet werden. Im Zuge der an discover.swiss angebundenen Merchants gewährleistet die Plattform ebenso die Abwicklung des Fulfillment.

Titel
Info-Center
body

Heute integrieren Destinationen Informationen aus Drittsystemen (z.B. Outdoor-Active, TOMAS oder Guide). Die Integration dieser SaaS-Lösungen ist zentraler Teil von discover.swiss. Nach dem Prinzip von OpenData.ch verwaltet discover.swiss die Daten in Schema.org zur einheitlichen und nachhaltigen Informationsverbreitung. Im Info-Center befinden sich zudem kaufbare Artikel, welche im Marktplatz bezogen werden können.

Titel

Login/Anmeldung für Entwickler

body

Alle Informationen respektive APIs, Dokumentation, Anmeldung/Registration finden Sie auf unserem Developer-Portal. 

Testimonial
Testimonial
discover.swiss soll für Zürich Tourismus ein Schlüssel für kundenzentrierte Digitalisierungsprojekte sein: gemeinschaftlich finanziert, skalierbar und auf einer zukunftsfähigen Plattform aufgebaut.
Name, Funktion
Martin Sturzenegger,
Direktor Zürich Tourismus
zur Success Story
Top Titel
04 /

Über uns

Text

Hauptträgerschaft von discover.swiss sind ein Verein und eine Genossenschaft. Sowohl Verein als auch Genossenschaft sind nicht gewinnstrebend. Beide Gesellschaften haben somit nur die laufenden Kosten und die aktuellen sowie die künftigen Investitionen zu decken. Es fliessen keine Gewinne an Dritte ab.

Titel
Organisation
Inhalt Accordion
Titel

Verein

body

Der Verein bezweckt die gezielte Förderung der Zusammenarbeit der verschiedenen touristischen Leistungserbringer unter Einsatz moderner Technologien. Konkret fördert er den Wissensaufbau und den Wissenstransfer im Bereich der digitalen Transformation der touristischen Leistungsträger in der Schweiz. Er kümmert sich ausserdem um den Aufbau und Betrieb eines Kompetenzzentrums für die digitale Entwicklung der touristischen Leistungsträger in der Schweiz. Der Verein kann gegenüber seinen Mitgliedern Dienstleistungen erbringen, welche der Erreichung des Vereinszwecks dienlich sind. Der Verein discover.swiss arbeitet eng mit anderen Verbänden, politischen Gremien, Hochschulen, Universitäten und weiteren Partnern zusammen, um die digitale Entwicklung des Schweizer Tourismus zu fördern.

Titel

Genossenschaft

body

Die Genossenschaft discover.swiss bezweckt in politisch und konfessionell neutraler Weise in gemeinsamer Selbsthilfe der Genossenschafter die Bereitstellung und den Betrieb einer touristischen Plattform. Zudem ist sie für die Sicherstellung der Datensicherheit und des Datenschutzes in Bezug auf die Datenhaltung, Datenanalyse und Datenbereitstellung in Verbindung mit der touristischen Plattform verantwortlich. Die Genossenschaft arbeitet eng mit dem Verein discover.swiss und mit anderen Verbänden, politischen Gremien, Hochschulen und weiteren Partner zusammen, um die digitale Entwicklung des Schweizer Tourismus voranzutreiben.

 

Genossenschafter

 

Firmen:
 

  • Schweizer Jugendherbergen
  • HotellerieSuisse
  • Weisse Arena AG
  • Bonfire AG
  • Destination Davos Klosters
  • ItnetX Schweiz AG
  • Ambit Group AG
  • mia Engiadina Marketing SA
  • Rhätische Bahn
  • Zürich Tourismus
  • Alturos
  • itsbusiness AG
  • RW Oberwallis
  • Somedia AG

 

 

Personen:
 

  • Andreas Züllig
  • Urs Wagenseil
  • Janine Bunte
  • Jon Erni
  • Andreas Liebrich
Titel
Vorstand der Genossenschaft
Inhalt Accordion
Personen oder Partner
Image
Portrait Jon Erni

Jon Erni

Funktion
Präsident
Body

CEO miaEngiadina

Image
Portrait Janine Bunte

Janine Bunte

Funktion
Vizepräsidentin
Body

CEO Schweizer Jugendherbergen

Image
Porträt Andreas Züllig

Andreas Züllig

Funktion
Mitglied
Body

Gastgeber Hotel Schweizerhof Lenzerheide

Image
Portrait Urs Wagenseil

Urs Wagenseil

Funktion
Mitglied
Body

Professor Hochschule Luzern

Titel
Geschäftsstelle
Inhalt Accordion
Top Titel
05 /

News

Text

Bleiben Sie auf dem Laufenden und lesen Sie hier die aktuellen News von discover.swiss.

 

Testimonial
Testimonial
Dank discover.swiss können auch kleine Destinationen und touristische Leistungsträger von der Digitalisierung profitieren. Wir begleiten sie auf dem Weg der digitalen Transformation.
Name, Funktion
Jon Erni, Präsident Genossenschaft discover.swiss
Video abspielen
Top Titel
06 /

Kontakt

Text

Haben Sie allgemeine Fragen, wollen mehr wissen über das Projekt oder zur Vermarktung? Hier bekommen Sie Antworten:

Personen oder Partner
Titel
Kontaktformular
Inhalt Accordion
Titel

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Formular